Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

 

Search in the Encyclopedia

Dieren en planten

Mens en Milieu

Int. Wattenmeerpolitik   Welterbe   
Hallig (Schleswig-Holstein), Ecomare

Das Wattenmeer Welterbe

Im Sommer 2009 wurden alle außendeichs gelegenen Gebiete des niederländischen und deutschen Wattenmeeres in die Liste der Weltnaturerben der UNESCO aufgenommen. Auf dieser Liste stehen auch andere wichtige Naturgebiete, wie das Great Barrier Reef in Australien oder der Grand Canyon in den USA. Der dänische Teil des Wattenmeeres wurde noch nicht in dieser Liste aufgenommen, da die Dänen in ihrem Wattenmeer erst einen Nationalpark errichten wollten.

  • Bedenken oder Chancen

    Lange Zeit hat es großen Widerstand gegen den Status als Weltnaturerbe in der Bevölkerung des Wattenmeergebietes gegeben. Man fürchtete neue einschränkende Maßnahmen. Als klar wurde, dass die bewohnten Bereiche des Wattenmeeres nicht unter diesen Status fallen würden, bröckelte der Widerstand bereits stark. Als dann noch zu ihnen durchdrang, dass die ‚Nachbarschaft zu einem Weltnaturerbe‘ eine prima Werbung für den Tourismussektor bedeuten würde, ließen immer mehr Menschen ihre Einwände fallen.