Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

 

Search in the Encyclopedia

Dieren en planten

Water en land

Mens en Milieu

Schwermetalle   Quecksilber   
Thermometer mit Quecksilber, Ecomare

Quecksilber

Quecksilber ist ein Schwermetall, bekannt von alten Thermometern. Jährlich gelangt Quecksilber aus der Industrie, der Verbrennung von fossilen Brennstoffen und aus Mülldeponien in die niederländischen Oberflächengewässer. Daneben ist Quecksilber auch in Schädlingsbekämpfungsmitteln und Dünger enthalten. Quecksilber wird bei der Chlorproduktion und bei der Entschwefelung von Erdgas gebraucht. Eine geringe Quecksilberkonzentration befindet sich schon von Natur aus im Erdgas. Bei Quecksilbervergiftungen kommt es Beeinträchtigungen des Nervensystems, was Blindheit, Taubheit und Lähmungserscheinungen zur Folge haben kann. Weniger starke Vergiftungen führen zu Konzentrationsverlust, Gedächnisstörungen und motorischen Störungen.